Einblick in die Marketing-Formel®

Wissen Sie genau, wie Sie in die Köpfe Ihrer Kunden kommen?
Wenn nicht, bietet Ihnen die Marke­ting-Formel® einen effek­tiven Weg Ihre Kunden gezielt zu errei­chen. Der Ansatz der Marke­ting-Formel® basiert auf den Erkennt­nissen der modernen Hirn­for­schung, Neuro­mar­ke­ting, emotio­naler Verkaufs­pro­zesse, Werbe­psy­cho­logie und praxis­er­probtes Insi­der­wissen aus über 20 Jahren Erfah­rung und unzäh­ligen Stra­te­gie­pro­jekten. Die Marke­ting-Formel® lässt sich nicht pauschal defi­nieren. Sie ist so indi­vi­duell wie jeder Mensch, wie jedes Unter­nehmen. Die indi­vi­du­elle Einzig­ar­tig­keit bildet stets den Kern. Die Basis ist die Kraft der Marke.

Was ist Neuro­mar­ke­ting und warum brau­chen wir das?
Neuro­mar­ke­ting basiert auf der Macht der Emotionen des Verbrau­chers. Emotionen steuern gezielt aber unbe­wusst unsere Entschei­dungs­me­cha­nismen. Leider ist es nicht der bewusste Abwä­gungs­pro­zess, der uns zum Kauf inspi­riert, sondern wir werden unbe­wusst animiert durch spezi­elle Mecha­nismen, an denen sich unser Bewusst­sein leider nur minimal aktiv beteiligt.

Das Ergebnis: Alle (Kauf-)Entscheidungen fällen Menschen zu über 90 % unbe­wusst, maximal 10 % aller Entschei­dungen werden explizit – also bewusst – getroffen. Mit gezielten Neuro­mar­ke­ting­stra­te­gien errei­chen Sie eine gezielt auf den Empfänger konstru­ierte und emotio­na­li­sierte Marken­kom­mu­ni­ka­tion, sodass der Konsu­ment nicht mehr lange nach­denken muss, um die aus seiner Sicht opti­male Kauf­ent­schei­dung zu treffen und Ihr Produkt zu wählen.

Warum ist Neuro­mar­ke­ting in der Werbung so wichtig für meinen Erfolg?
Die größte Heraus­for­de­rung ist weniger Ihr Wett­be­werb, sondern viel mehr die Aufmerk­sam­keit Ihrer poten­zi­ellen Kunden – denn diese gilt es zu gewinnen. Hierzu bedarf es viel Fingerspitzengefühl und Erfah­rung. Den Kunden positiv und ange­nehm zu akti­vieren, ohne ihn durch Druck zu einer expli­ziten Entschei­dung zu zwingen.

Autor:
Jörg D. Ecker­mann
Experte für Neuro­mar­ke­ting und Markenpositionierung.

Sie wollen noch mehr zu den Themen Neuro­mar­ke­ting, Unter­neh­mens­po­si­tio­nie­rung und Marken­ent­wick­lung erfahren?
Dann schauen Sie doch mal hier vorbei: Die Marketing‐Formel®