0208 777 245 30

ERFOLGSGESTALTER GmbH Marketing & Design
Reichspräsidentenstraße 21-25, 45470 Mülheim an der Ruhr
E-Mail: info@erfolgsgestalter.de

Neues

heiß wie Frittenfett.

Analytisch Einfühlsam Erfahren – Neues Corporate Design für die CHEF FLÜSTERIN

Analytisch Einfühlsam Erfahren – Neues Corporate Design für die CHEF FLÜSTERIN

Frau Brita Wester­holz aus Kirch­hellen ist ganz­heit­li­cher Führungs­kräfte-Coach und auf das Thema „Selbst­füh­rung“ spezia­li­siert. Sie begleitet ihre Kunden, haupt­säch­lich aus der Chef­etage mittel­stän­di­scher Unter­nehmen, sowohl im beruf­li­chen als auch im privaten Umfeld und hilft ihnen durch ihr Coaching nach­haltig Selbst­sicht, Perfor­mance und Außen­wir­kung zu verbessern.

Mithilfe der Marke­ting-Formel® erstellte sie ein gezieltes Brie­fing mit den Themen mit den Themen SWOT-Analyse, USP, Markt­be­gleiter etc. Unsere Aufgabe war es, aus diesen detail­lierten Inhalten, Frau Wester­holz als Führungs­kräfte-Coach zu einer Perso­nen­marke zu defi­nieren. Mit dem Ziel Bekannt­heit und ein Image als Führungs­kräfte-Coach in ihrer Ziel­gruppe aufzu­bauen und als Perso­nen­marke auf ihrem Ziel­markt eindeutig wahr­ge­nommen zu werden, ist die Wort-Bild-Marke „CHEF FLÜSTERIN“ entstanden.

Auf Basis der neu defi­nierten Marke wurde das Corpo­rate Design für die CHEF FLÜSTERIN erstellt. Frische Blau­töne und eine klare Schrift prägen ab sofort den neuen Look. Das Logo bestehend aus dem Namen, der eingän­gigen Unter­zeile „Coaching für Macher“ und der stili­sierten Muschel, stellen den Fach­be­reich der CHEF FLÜSTERIN optimal dar. Die Muschel ist eine ideale Symbolik für die Analyse-Phase im Coaching – sie wirkt als Reso­nanz­körper, verstärkt Geräu­sche und hilft Inneres und Äußeres besser wahr­zu­nehmen. Über­zeu­gend stark.
Auch die neue Geschäfts­aus­stat­tung und weitere Kommu­ni­ka­ti­ons­mittel erstrahlen in frischem Glanz – ein rund um gelun­genes Corpo­rate Design Paket.

Mitarbeiter finden und binden

Mitarbeiter finden und binden

Am 28. November 2019 ist es wieder so weit, zum Thema „Mitar­beiter finden und binden“ wird das zweite Treffen des Business-Club.NRW veranstaltet.

Thema­ti­siert wird der Fach­kräf­te­mangel in Deutsch­land, der die meisten Unter­nehmen vor das gleiche Problem stellt: Wie findet man quali­fi­zierte und moti­vierte Mitar­beiter für das eigene Unter­nehmen? Die Konkur­renz um neue Arbeits­kräfte ist groß und wird immer größer. Unter­nehmen müssen sich heute eindeutig posi­tio­nieren, um geeig­nete Mitar­beiter zu gewinnen.

In drei Fach­vor­trägen unserer aner­kannten Experten lernen Sie, wie Sie sich als Arbeit­geber richtig posi­tio­nieren, die rich­tigen Mitar­beiter finden und diese dann lang­fristig an Ihr Unter­nehmen binden.

Außerdem haben Sie wieder die Möglich­keit sich mit Unter­neh­mern, Selbst­stän­digen sowie Frei­be­ruf­lern zu verbinden und auszu­tau­schen. Disku­tieren Sie dabei über die rele­vanten Themen unserer Zeit mit inter­es­santen Gesprächs­part­nern. Stellen Sie unseren Refe­renten Ihre Fragen und nutzen Sie unser Networ­king-Event für persön­liche Begegnungen.

Mehr dazu unter: www.business-club.nrw

Ingenious Solutions – Neupositionierung für GERSTUNG

Ingenious Solutions – Neupositionierung für GERSTUNG

Als Spezia­list für Ferti­gungs­pro­zesse ist GERSTUNG Sonder­ma­schinen GmbH ein gefragter Problem­löser, der seine Kunden mit erst­klas­sigen Lösungen begeis­tert und ihnen als leis­tungs­starker und kompe­tenter Partner in allen Fragen der Entwick­lung und Umset­zung maschi­neller Produk­tion zur Seite steht.

Nach einem erfolg­reich durch­ge­führten Stra­tegie-Work­shop im Hause GERSTUNG in Mönchen­glad­bach, konnten wir die daraus gewon­nenen Erkennt­nisse dazu nutzen, eine neue Gesamt­stra­tegie und eine neue Unter­neh­mens­po­si­tio­nie­rung heraus­zu­ar­beiten. Mit Hilfe der Marke­ting-Formel® wurde das Unter­nehmen GERSTUNG Sonder­ma­schinen GmbH ziel­genau und auf den Kunden­nutzen gerichtet, neu posi­tio­niert. Entstanden ist der neue Marken­kern des Unter­neh­mens sowie ein neues Logo und der aussa­ge­kräf­tige Firmenslogan: „Inge­nious Solutions.“.

Auf Basis der neuen Posi­tio­nie­rung, wurde das komplette Corpo­rate Design erneuert, damit es dem Namen und dem hohen Anspruch von GERSTUNG gerecht wird. Brief­bögen, Visi­ten­karten und weitere Unter­lagen werden ab sofort den neuen Look tragen. Um die Neupo­si­tio­nie­rung erfolg­reich nach außen zu kommu­ni­zieren, haben wir auch den Inter­net­auf­tritt aufge­frischt und mit Hilfe der Work­sh­op­er­geb­nisse nutzer­freund­li­cher konzi­piert. Die Webseite über­zeugt nun mit einem modernen Design, präsen­tiert optimal die Qualität und Profes­sio­na­lität des Unter­neh­mens und bringt die Vision von GERSTUNG auf den Punkt.

Unsere Leis­tungen: Gesamt­stra­tegie, Work­shop, Posi­tio­nie­rung, Marken­ent­wick­lung, Entwick­lung des Slogans, Corpo­rate Iden­tity, Corpo­rate Design, Neuro­mar­ke­ting, Gestal­tung und Reali­sie­rung der neuen Webseite.

Mehr zu diesem Projekt gibt es in der Case Study

Einblick in die Marketing-Formel Teil 5

Einblick in die Marketing-Formel® Teil 5

Wer bin ich? Wofür stehe ich? Wie werde ich wahrgenommen?
Dies sind die Fragen, die sich Menschen seit vielen Jahr­hun­derten stellen. Und genau diese Fragen sollte sich jedes Unter­nehmen immer wieder stellen, um in den Köpfen der Menschen als Marke wahr­ge­nommen zu werden. Aber was macht eine starke Marke nun genau aus? Starke Marken verfügen, wie jeder Mensch, über ein einzig­ar­tiges Persön­lich­keits­profil – über beson­dere Merk­male, die immer eindeutig erkennbar bleiben. Die Iden­tität ist die Wurzel einer starken Marke und bildet den Ausgangs­punkt aller Akti­vi­täten in der Marken­ent­wick­lung. Sie reflek­tiert alle stra­te­gi­schen Vorstel­lungen des Unter­neh­mens zur grund­le­genden inhalt­li­chen Ausrich­tung der Marke.

„Eine starke Marke ist viel mehr als ein schi­ckes Firmen­logo, eine tolle Inter­net­seite, eine Anzeige oder die Werbe­kam­pagne. Eine starke Marke besitzt Anzie­hungs­kraft und gibt ein Verspre­chen ab.“

Hat das Thema „Marke“ denn in der heutigen digi­talen Zeit überhaupt noch eine Daseins­be­rech­ti­gung? Die Kunden­reise wird immer komplexer. Durch die Digi­ta­li­sie­rung explo­diert die Zahl der Kontakt­punkte. Zudem vari­iert die Customer Journey je nach Ziel­gruppe. Je besser das Markener­leben, umso stärker binden Sie Ihre Kunden. Hier gilt es neu zu denken und das Kunden­er­leben durch die Brille Ihrer Kunden und mit Blick auf Ihre Marke zu entwi­ckeln. Das Resultat ist eine maßge­schnei­derte Kunden­reise und ein ganz­heit­li­ches Erleben der Marke.

Autor:
Jörg D. Eckermann
Experte für Neuro­mar­ke­ting und Markenpositionierung.

Sie wollen noch mehr zu den Themen Neuro­mar­ke­ting, Unter­neh­mens­po­si­tio­nie­rung und Marken­ent­wick­lung erfahren? Dann schauen Sie doch mal hier vorbei: Die Marketing‐Formel®

Business-Club.NRW – Erfolgreicher Start in der Camera Obscura

Business-Club.NRW – Erfolgreicher Start in der Camera Obscura

Erst­klas­siges Ambi­ente, exqui­site Gäste, hoch­ka­rä­tige Refe­renten und eine ausge­zeich­nete Orga­ni­sa­tion – diese Mischung machte das erste Treffen des Business-Club.NRW zu einem vollen Erfolg.

Zu Beginn der ausge­buchten Veran­stal­tung in der Camera Obscura in Mülheim an der Ruhr fand ein erstes Kennen­lernen und Unter­halten unter den Gästen statt. Teil­nehmer aus den unter­schied­lichsten Bran­chen tauschten sich aus und vernetzten sich bei Snacks und kühlen Getränken in einer einzig­ar­tigen Location.

Für die Fach­vor­träge ging es in die oberste Etage, in die Kuppel der Camera Obscura. Mit einer beein­dru­ckenden Akustik, ganz ohne jede Technik, konnte von jedem Platz aus aufmerksam zuge­hört werden. Die drei Vorträge zu dem Schwer­punkt­thema „Wirkungs­voll kommu­ni­zieren“ hatten, mit je 20 Minuten, die ideale Länge und waren sowohl kompakt als auch ausge­spro­chen informativ.

  • Claus Ecker­mann gab in seinem Vortrag mit dem Titel „Warum Körper­sprache und Selbst­in­sze­nie­rung?“ einen Über­blick über diese komplexe und weit­rei­chende Thematik und vermit­telte außerdem, wie man dieses Wissen zur wirkungs­vollen Kommu­ni­ka­tion einsetzen kann.
  • Über die Wirkung von Bildern und wie mit Fotos und Bewegt­bild wirkungs­voll Menschen erreicht werden können, refe­rierte der Kommu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaftler Matthias Duschner. Anhand anschau­li­cher Beispiele erklärte er, wie Bilder wirken und welche Wich­tig­keit die rich­tige Bild­wahl für ein Unter­nehmen hat.
  • Beendet wurde der wissens­ver­mit­telnde Teil des Abends von Jörg Ecker­mann mit einem Vortrag zum Thema „Wirkungs­volles Marke­ting durch die Erkennt­nisse der Hirn­for­schung“. Mithilfe eines einpräg­samen Beispiels machte er deut­lich was eine starke Marke braucht, um erfolg­reich zu sein und mit welchen Methoden man die opti­male Posi­tio­nie­rung für sein Unter­nehmen heraus­ar­beiten kann.

Zum Ausklang des Abends versam­melten sich die Besu­cher wieder in der unteren Etage der Camera Obscura. Dort wurde sich weiter unter­halten und das persön­liche Netz­werk vergrö­ßert, über die Vorträge ausge­tauscht und Fragen von den Experten beant­wortet sowie erste Geschäfts­be­zie­hungen geknüpft.

Insge­samt lässt sich der Abend als voller Erfolg verbu­chen und wir freuen uns auf die weitere Entwick­lung des Business-Club.NRW.
Die nächste Veran­stal­tung zum Thema „Mitar­beiter finden und binden“ findet am 28. November statt. Nähere Infor­ma­tionen dazu erhalten Sie in Kürze unter: www.business-club.nrw

Mehr zu Claus Ecker­mann: www.claus-eckermann.de

Mehr zu Matthias Duschner: response.studio

Business-Club.NRW – Das Netzwerk für mehr Erfolg

Business-Club.NRW – Das Netzwerk für mehr Erfolg

Ab September 2019 findet im Ruhr­ge­biet alle zwei Monate der Business-Club.NRW statt. Hierbei können sich Unter­nehmer, Selbst­stän­dige sowie Frei­be­rufler mitein­ander verbinden, netz­werken und sich austauschen.

Wollen Sie als selbst­stän­diger Unter­nehmer, leitender Ange­stellter, Führungskraft …

  • schnellen, effi­zi­enten Zugang zu neuen Busi­ness-Kontakten erhalten?
  • durch Kontakt­ma­nage­ment Kunden gewinnen, mit denen Sie beson­ders gut und gerne zusammenarbeiten?
  • abwechs­lungs­rei­ches Veran­stal­tungs­an­gebot für den Erfah­rungs­aus­tausch mit Gleichgesinnten?

Dann sind Sie beim Business-Club.NRW genau richtig! Begegnen Sie Menschen aus Wirt­schaft, Marke­ting oder Kultur. Disku­tieren Sie dabei über die rele­vanten Themen unserer Zeit mit inter­es­santen Gesprächs­part­nern. Stellen Sie unseren Refe­renten ihre Fragen und nutzen Sie unsere Networ­king-Events für persön­liche Begegnungen.

Der Business-Club.NRW ist ein lockeres Treffen, ohne Verpflich­tung oder Mitgliedschaft.
Jede Veran­stal­tung dauert 3 Stunden und ist somit perfekt in den Tag inte­grierbar. Sie treffen auf unter­schied­liche Teil­nehmer aus unter­schied­li­chen Bran­chen und erhalten in praxis­ori­en­tierten Semi­naren und Live-Veran­stal­tungen Zugang zum Fach­wissen unserer aner­kannten Experten.

Mehr dazu unter: www.business-club.nrw

conmentis Akademie – Lebendiges Lernen mit direktem Praxisbezug.

conmentis Akademie – Lebendiges Lernen mit direktem Praxisbezug.

Die conmentis Akademie wurde von uns ins Leben gerufen, um praxis­ori­en­tierte Semi­nare, Inhouse-Work­shops, Online-Semi­nare und Video-Kurse für Vertrieb, Marke­ting und Führung anzu­bieten. Rund um die Themen Kommu­ni­ka­tion und Marke­ting, mit Fokus­sie­rung auf maxi­malen Praxis- und Umset­zungs­an­teil, geben Refe­renten aus den unter­schied­lichsten Geschäfts­be­rei­chen ihr Wissen weiter und verraten ihren Weg zum Erfolg. Die Refe­renten verfügen alle über mindes­tens 10 Jahre Erfah­rung in ihrer Diszi­plin und sind aner­kannte Experten ihrer Branche.

Die exklu­siven conmentis Semi­nare finden deutsch­land­weit statt und werden als Tages­se­mi­nare ange­boten. Die Work­shops werden als Inhouse-Work­shops im Unter­nehmen direkt vor Ort durch­ge­führt. Hierbei wird viel Wert auf Inter­ak­tion und Praxis­bezug gelegt – entspre­chend viel­seitig und praxisnah sind die Ange­bote gestaltet.

„Ich weiß, dass du lügst“ ist das erste Online Seminar der conmentis Akademie. Es richtet sich an jeden, der die eigene Wahr­neh­mung und Wirkung schärfen will, und für den gute Menschen­kenntnis beruf­lich oder privat uner­läss­lich ist. 
Mit einem persön­li­chen Online­zu­gang kann jeder­zeit darauf zuge­griffen werden. Die Vorteile zu klas­si­schen Semi­naren liegen auf der Hand: Reise­zeit und Reise­kosten fallen weg und die Lektionen können selbst­ständig einge­teilt werden.

Das Ziel der conmentis Akademie ist es, Menschen erfolg­reich zu entwi­ckeln und sie in ihren Poten­zialen zu fördern. Ihre Kompe­tenzen zu sehen, zu unter­stützen und diese zu entfalten.

Mehr dazu unter: www.conmentis-akademie.de

Einblick in die Marketing-Formel Teil 4

Einblick in die Marketing-Formel® Teil 4

Grund­lagen und Ziele der Positionierung
Die opti­male Posi­tio­nie­rung kann nicht alle Probleme in einem Unter­nehmen lösen. Aber die rich­tige Posi­tio­nie­rung kann eine echte Geheim­waffe sein. Sie hat das Poten­zial, Produkte und Dienst­leis­tungen erfolg­reich zu verkaufen, neue Kunden zu gewinnen und Ihrem Unter­nehmen insge­samt zu hohen Umsätzen und geschäft­li­chem Erfolg zu verhelfen. Darüber hinaus können Sie sich in Ihrem Fach­be­reich als überzeugender Experte positionieren.

Hierzu ist es aller­dings erfor­der­lich, dass die Voraus­set­zungen stimmen: Ihr Produkt muss den Bedürfnissen der Ziel­kunden entspre­chen und Sie müssen die Kauf­mo­tive gezielt akti­vieren. Das gelingt mit der unsicht­baren Macht der Emotionen. Ihre Kommu­ni­ka­tion muss genau dort statt­finden, wo sich Ihre Ziel­gruppe aufhält. Darüber hinaus – und dies ist die Grundvoraussetzung
– müssen Qualität und Preis stimmen. Wenn diese Voraus­set­zungen erfüllt sind, dann werden Sie mit einer ziel­ge­rich­teten Posi­tio­nie­rung maxi­malen Erfolg generieren.

Machen Sie jetzt den ersten Schritt.
Um eine ziel­ge­rich­tete Posi­tio­nie­rung zu entwi­ckeln, benö­tigen Sie eine Stra­tegie. Hierbei handelt es sich um die zentrale und lang­fris­tige Vision und Mission Ihres Unter­neh­mens, basie­rend auf Ihren Werten. Beant­worten Sie sich diese Fragen: In welchen Markt­seg­menten können Sie sich vor dem Hinter­grund Ihrer Leis­tungen beson­ders erfolg­reich posi­tio­nieren? Welche Ziel­gruppen treffen Sie dort an? Wo stehen noch weit­ge­hend unbe­setzte Markt­ni­schen zur Verfügung und wie ist Ihr Wett­be­werb in diesem Bereich aufgestellt?

Autor:
Jörg D. Eckermann
Experte für Neuro­mar­ke­ting und Markenpositionierung.

Sie wollen noch mehr zu den Themen Neuro­mar­ke­ting, Unter­neh­mens­po­si­tio­nie­rung und Marken­ent­wick­lung erfahren? Dann schauen Sie doch mal hier vorbei: Die Marketing‐Formel®

Selbstverteidigung durch Körpersprache

Selbstverteidigung durch Körpersprache

Aus der Idee einen Kurs für Selbst­ver­tei­di­gung durch Körper­sprache ins Leben zu rufen, ist die Marke MyDe­fence entstanden. In einer inno­va­tiven Kombi­na­tion aus präven­tiver Körper­sprache und effek­tiver Selbst­ver­tei­di­gung, lernen Menschen, die nach der MyDe­fence-Methode geschult werden, selbst­be­wusster zu sein und Situa­tionen besser einzuschätzen.

Namens- und Logo­e­nt­wick­lung sowie das Corpo­rate Design sind bei uns entstanden. Im weiteren Verlauf des Projektes haben wir außerdem ein Flyer und eine Webseite gestaltet, die alle wich­tigen Infor­ma­tionen vermit­teln ebenso wie eine Marke­ting­aus­stat­tung. Diese umfasst Beach­flags, Roll-up Banner und T‑Shirts, welche die Kurse von MyDe­fence in einem einheit­li­chen Look visuell unterstützen.

Der erste Kurs hat bereits statt­ge­funden. Eindrücke davon, wie das ganze aussieht, gibt es hier:
www.mydefence.de

Wir freuen uns auf die weitere Entwick­lung von MyDefence.

Einblick in die Marketing-Formel Teil 3

Einblick in die Marketing-Formel® Teil 3

Erfolg durch die rich­tige Positionierung
Was ist das primäre Ziel Ihres Unter­neh­mens? Was ist der Grund, warum es Ihr Unter­nehmen gibt? Und haben Sie sich schon mal gefragt, was für Sie Erfolg bedeutet? Das primäre Ziel Ihres Unter­neh­mens muss immer heißen: neue Kunden gewinnen. Denn ohne eine gezielte Neukun­den­ge­win­nung kann es keinen Unter­neh­mens­er­folg geben.

Die meisten Unter­nehmen glauben noch heute, dass es für die Kunden­ge­win­nung ausreicht, Ihr Produkt oder Ihre Dienst­leis­tung über klas­si­sche Kommu­ni­ka­ti­ons­mittel wie Broschüren, Flyer oder das Internet zu insze­nieren. Natürlich ist das auch ein Weg. Aber schnell passiert es, dass Neukunden ausbleiben oder dass das Inter­esse schwindet, weil sich die Ziel­gruppe nicht wirk­lich emotional ange­spro­chen fühlt.

Hilfe! Die Neukunden bleiben weg:
3 typi­sche Fehlreaktionen

Wenn die beschrie­benen Maßnahmen erfolglos sind, kommt es schnell zu diesen 3 typi­schen Fehlreaktionen:

1. Viel hilft viel: Inten­si­vie­rung der Kommunikation
2. Bauch­laden: Erwei­te­rung des Leistungsprogramms
3. Rabatte: Preis­sen­kung und Preiskampf

Wer Glück im Unglück hat, kann mit einer dieser Stra­te­gien einen kurz­fris­tigen Erfolg verbu­chen. Aber mittel- bis lang­fristig kann sich das Unter­nehmen schon mal auf die nächste Bruch­lan­dung vorbe­reiten. Ich verrate Ihnen, was nämlich wirk­lich passiert: Das Marken­bild wird verwäs­sert und die Posi­tio­nie­rung des Unter­neh­mens ist nicht mehr klar und eindeutig zu erkennen. Das unschöne Ergebnis: Ihr Unter­nehmen wird als Billig­an­bieter mit quali­tativ schlechten Produkten wahr­ge­nommen. Das ist der Anfang vom Ende.

Autor:
Jörg D. Eckermann
Experte für Neuro­mar­ke­ting und Markenpositionierung.

Sie wollen noch mehr zu den Themen Neuro­mar­ke­ting, Unter­neh­mens­po­si­tio­nie­rung und Marken­ent­wick­lung erfahren?
Dann schauen Sie doch mal hier vorbei: Die Marketing‐Formel®