0208 777 245 30

ERFOLGSGESTALTER GmbH Marketing & Design
Reichspräsidentenstraße 21-25, 45470 Mülheim an der Ruhr
E-Mail: info@erfolgsgestalter.de

Neues

heiß wie Frittenfett.

Erlebnis und Genuss – Neupositionierung für MomenZ

Erlebnis und Genuss –
Neupositionierung für MomenZ

Das Unter­nehmen MomenZ GmbH macht essen gehen wieder zum bezahl­baren Erlebnis und Genuss. Es verbindet Gäste mit der Gastronomie.

Unsere Aufgabe war es aus MomenZ eine Marke mit einem einheit­li­chen und konsis­tenten Marken­bild zu schaffen, die sich in der Gastro­nomie sowie bei Kunden und Inves­toren etabliert. Außerdem sollte die externe Wahr­neh­mung erhöht und der Unter­neh­mens­zweck optimal nach außen kommu­ni­ziert werden.

Nach einem erfolg­reich durch­ge­führten Work­shop haben wir eine neue Marke­ting­stra­tegie entwi­ckelt sowie eine emotio­nale Posi­tio­nie­rung mithilfe der Marke­ting-Formel® heraus­ge­ar­beitet. Auf Basis der Neupo­si­tio­nie­rung wurde im ersten Schritt die Kampagne „Jetzt Spar­ge­nießer werden“ und ein Social Media Konzept umge­setzt, die das Image des Unter­neh­mens stärken und den Bekannt­heits­grad stei­gern sollten. Mit der neu defi­nierten Marken­kom­mu­ni­ka­tion präsen­tiert sich MomenZ als dyna­mi­sches, zukunfts­wei­sendes und flexi­bles Unternehmen.

Für ein einheit­li­ches Gesamt­bild wurde im weiteren Verlauf des Projektes die Inter­net­seite über­ar­beitet. Sie über­zeugt nun durch Über­sicht­lich­keit und einen aktiven und anspre­chenden Look. Auch das MomenZ Logo bekam ein Relaunch. Das neue Signet und der Slogan: „Güns­tiger essen gehen – jeder­zeit“ posi­tio­nieren das Unter­nehmen eindeutig und bringen den Marken­zweck auf den Punkt.

Mehr über MomenZ: momenz.de

Neuer Look und übersichtliche Struktur – Internet-Relaunch für Mein Makler®

Neuer Look und übersichtliche Struktur –
Internet-Relaunch für Mein Makler®

Als eines der führenden Immo­bi­li­en­un­ter­nehmen des Essener Südens steht Mein Makler® für markt­ge­rechte Dienst­leis­tungen, inno­va­tive Lösungen und große Produkt­viel­falt rund um die Immo­bilie. Vor einiger Zeit haben wir die Fran­chise Marke entwi­ckelt und mit aufge­baut. Seit dem hat sich einiges getan. Die Marke ist gewachsen und neue Stand­orte sind hinzugekommen.

Um weiterhin als starke Marke wahr­ge­nommen zu werden und ein einheit­li­ches Marken­bild erfolg­reich nach außen zu kommu­ni­zieren wurde ein weiterer Stra­tegie-Work­shop durch­ge­führt. Die daraus gewon­nenen Erkennt­nisse konnten dazu genutzt werden die Posi­tio­nie­rung zu über­ar­beiten und anzupassen.

Das erste Ergebnis dieser Anpas­sung ist die neue Webseite, die in Zusam­men­ar­beit mit dem Kunden entstanden ist. Aus den bestehenden Inter­net­seiten der einzelnen Stand­orte haben wir einen einheit­li­chen Inter­net­auf­tritt für Mein Makler® konzi­piert. Die neue Struktur bietet einen opti­malen Über­blick über alle Dienst­leis­tungen und Stand­orte und führt benut­zer­freund­lich durch die umfang­rei­chen Inhalte der Seite.

Die Gestal­tung basiert auf dem Corpo­rate Design von Mein Makler®. Sie über­zeugt mit frischen Blau­tönen und einem modernen Look und präsen­tiert das Unter­nehmen als kompe­tenten und zuver­läs­sigen Partner in der Immo­bi­li­en­branche. Durch die Nutzung eines User-Inter­face Designs ist die Seite zudem nicht nur visuell anspre­chend sondern auch in der Nutzer­füh­rung opti­miert. Sie ist intuitiv bedienbar und geht speziell auf die Nutzer­be­dürf­nisse und ‑beson­der­heiten der Mein Makler® Ziel­gruppen ein.

Auf Grund­lage unseres Konzeptes und unserer Gestal­tung wurde die Inter­net­seite von der Marke­ting­ab­tei­lung des Kunden umge­setzt. Bei der Erstel­lung wurde ein beson­derer Schwer­punkt auf SEO gelegt, um mehr Besu­cher zu gene­rieren, eine bessere Auffind­bar­keit zu errei­chen und so die Seite lang­fristig erfolg­reich zu machen.

Mehr dazu unter: www.mein-makler.com

Die richtige Strategie ist gerade jetzt wichtiger, denn je …

Die richtige Strategie ist gerade jetzt wichtiger, denn je …

Im Geschäfts­leben ist es wie in der Natur und im Tier­reich. In extremen Krisen­mo­menten ist neben dem Angriff und der Flucht, die Schock­starre eine sehr häufige Reak­tion von Lebe­wesen. Manchmal können sich Tiere durch abso­lutes Nichtstun vor ihren Jägern retten. Doch wer jetzt aktiv ist und sich richtig aufstellt und angreift, zählt morgen schon zu den Gewinnern.

Nutzen Sie die aktu­elle Corona-Krise als Chance und wech­seln jetzt in den Zukunfts­modus!
Die aktu­elle Coro­na­virus-Krise stellt viele Unter­nehmen, Klein­selbst­stän­dige und Frei­be­rufler vor große Heraus­for­de­rungen. Wichtig ist es gerade jetzt an die Zeit nach der Krise zu denken. Wie werden sich die Markt­an­teile jetzt verschieben? Wie werden sich gleich­zeitig auch Kauf­ge­wohn­heiten der Kunden durch die Krise ändern?

Gerade jetzt Markt­an­teile gewinnen
Die größten Markt­an­teils­ge­winne, aber auch die größten Markt­an­teils­ver­luste entstehen nicht in Wachs­tums­phasen, sondern in Phasen des konjunk­tu­rellen Abschwungs.
Markt­an­teils­ver­luste, die man in Krisen macht, können auch in längeren Wachs­tums­phasen nicht mehr aufge­holt werden. So gesehen kann die Corona-Krise als Chance genutzt werden, gerade jetzt die eigene Posi­tio­nie­rung in Frage zu stellen und in die eigene Marke zu inves­tieren, diese stra­te­gisch neu aufzustellen. 

Mit diesen 3 Fragen sollten Sie sich jetzt drin­gend beschäftigen:

  1. Welche stra­te­gi­schen Chancen ergeben sich durch die Krise, um heute mögliche Weichen für morgen neu zu stellen?

  2. Welche Chancen ergeben sich jetzt, um kurz­fristig Markt­an­teile zu gewinnen?

  3. Wie können Sie selbst aktiv werden und das Kunden­ver­halten in Rich­tung der eigenen Marke zu beeinflussen?

Wenn Sie diese Fragen noch nicht konkret beant­worten können, dann sollten Sie sich weiter mit Ihrer Marke und Ihrem Marke­ting beschäf­tigen. Ihre Marke, Ihr Marke­ting und Ihre Posi­tio­nie­rung sind gerade jetzt “DER Schlüssel” zu mehr Neukunden und höheren Umsätzen. Falls Sie Unter­stüt­zung bei der Umset­zung oder Ziel­fin­dung benö­tigen, lade ich Sie zu einer Stra­te­gie­be­ra­tung ein und zeige Ihnen, wie Sie Ihr Marke­ting mit der Marke­ting-Formel® zum Erfolgs­ma­gneten machen!

Ihr Jörg D. Eckermann

Starke Marke – starke Wirkung

SICHERHEIT GEHT VOR

Auf Grund der aktu­ellen CORONA-Situa­tion haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden den Business-Club.NRW, der für den 26. März 2020 geplant war, zu verschieben. Der neue Termin ist der 28. Mai 2020. Alle schon gekauften Tickets behalten ihre Gültig­keit. Wer am 28. Mai nicht kann, bekommt selbst­ver­ständ­lich den Ticket­preis erstattet.

Starke Marke – starke Wirkung

„Wer bin ich? Wofür stehe ich? Wie werde ich wahrgenommen?”

Dies sind die Fragen, die sich Menschen seit vielen Jahr­hun­derten stellen. Und genau diese Fragen sollte sich jedes Unter­nehmen immer wieder stellen, um in den Köpfen der Menschen als Marke wahr­ge­nommen zu werden. Aber was macht eine starke Marke nun genau aus?

Genau darum geht es beim nächsten Treffen des Business-Club.NRW am 28. Mai 2020.  Es erwarten Euch wieder infor­ma­tive Fach­vor­träge und die Möglich­keit Euch mit Unter­neh­mern, Selbst­stän­digen sowie Frei­be­ruf­lern zu verbinden und auszu­tau­schen. Sichert Euch jetzt Eure Tickets und nutzt unser Networ­king-Event für persön­liche Begegnungen.

Mehr dazu unter: www.business-club.nrw

Optimal positioniert – So erreichen Sie Ihre Zielgruppe

Optimal positioniert — So erreichen Sie Ihre Zielgruppe

Gestern fand das dritte komplett ausver­kaufte Treffen des Business-Club.NRW in der Camera Obscura statt. Unter­nehmer aus den verschie­densten Bran­chen vernetzten sich mitein­ander und hatten groß­ar­tige Gespräche bei denen neue Geschäfts­be­zie­hungen geknüpft wurden.

Zu dem Schwer­punkt­thema des Abends „Optimal posi­tio­niert — So errei­chen Sie Ihre Ziel­gruppe“ gab es zusätz­lich sehr infor­ma­tive Vorträge von Jörg D. Ecker­mann und den Refe­renten von Fair­Rank GmbH und Ströer GmbH. In den Vorträgen bekam man einen Einblick in die umfang­rei­chen Möglich­keiten seine Ziel­gruppe maßge­schnei­dert auf das eigene Unter­nehmen ausge­richtet zu errei­chen und wie man erfahren kann, welche Ziel­gruppe man über­haupt anspre­chen will.

Sie wollen beim nächsten Business-Club.NRW-Treffen dabei sein?

Dann gehen Sie auf die Webseite www.business-club.nrw und erhalten Sie dort aktu­elle Daten über kommende Veranstaltungen.

Neue Markenpositionierung für FCM Schramm GmbH

Neue Marken­positionierung für FCM Schramm GmbH

Die FCM Schramm GmbH ist Spezia­list und unab­hän­giger Partner für Fuhr­park­ma­nage­ment. Das Unter­nehmen bietet eine profes­sio­nelle Fach­be­ra­tung zur Opti­mie­rung der mit einem Fuhr­park einher­ge­henden direkten und indi­rekten Kosten.

Unsere Aufgabe war es auf Basis der guten Ausgangs­si­tua­tion des Unter­neh­mens, FCM Schramm GmbH lang­fristig am Markt noch besser zu posi­tio­nieren und noch erfolg­rei­cher zu machen. Mit dem Ziel Image und Bekannt­heits­grad zu stei­gern, um neue Kunden zu gewinnen und als zuver­läs­sige Marke wahr­ge­nommen zu werden, sollte ein einheit­li­ches und konsis­tentes Marken­bild geschaffen werden, dass durch alle Medien und Kunden­kon­takt­punkte hinweg den Kunden begleitet.

Entstanden ist eine neue Marken­po­si­tio­nie­rung mit der die „Rundum-Betreuung“ als zentrales Thema optimal nach außen kommu­ni­ziert wird. Der entwi­ckelte Slogan: „Und alles läuft rund.“ setzt ein State­ment und stellt die Fach­kom­pe­tenz des Unter­neh­mens in den Vorder­grund. Auf Grund­lage der neuen Ausrich­tung wurde außerdem das Logo über­ar­beitet und eine neue Geschäfts­aus­stat­tung im einheit­li­chen Look gestaltet. Deswei­teren haben wir eine Unter­neh­mens­mappe erstellt sowie eine moderne und einla­dende Inter­net­seite konzi­piert und umge­setzt. Diese orien­tiert sich an den Bedürf­nissen der Ziel­gruppe und über­zeugt durch die über­sicht­liche Darstel­lung des Ange­botes und die anspre­chende Insze­nie­rung der Dienst­leis­tungen der FCM Schramm GmbH.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Analytisch Einfühlsam Erfahren – Neues Corporate Design für die CHEF FLÜSTERIN

Analytisch Einfühlsam Erfahren – Neues Corporate Design für die CHEF FLÜSTERIN

Frau Brita Wester­holz aus Kirch­hellen ist ganz­heit­li­cher Führungs­kräfte-Coach und auf das Thema „Selbst­füh­rung“ spezia­li­siert. Sie begleitet ihre Kunden, haupt­säch­lich aus der Chef­etage mittel­stän­di­scher Unter­nehmen, sowohl im beruf­li­chen als auch im privaten Umfeld und hilft ihnen durch ihr Coaching nach­haltig Selbst­sicht, Perfor­mance und Außen­wir­kung zu verbessern.

Mithilfe der Marke­ting-Formel® erstellte sie ein gezieltes Brie­fing mit den Themen mit den Themen SWOT-Analyse, USP, Markt­be­gleiter etc. Unsere Aufgabe war es, aus diesen detail­lierten Inhalten, Frau Wester­holz als Führungs­kräfte-Coach zu einer Perso­nen­marke zu defi­nieren. Mit dem Ziel Bekannt­heit und ein Image als Führungs­kräfte-Coach in ihrer Ziel­gruppe aufzu­bauen und als Perso­nen­marke auf ihrem Ziel­markt eindeutig wahr­ge­nommen zu werden, ist die Wort-Bild-Marke „CHEF FLÜSTERIN“ entstanden.

Auf Basis der neu defi­nierten Marke wurde das Corpo­rate Design für die CHEF FLÜSTERIN erstellt. Frische Blau­töne und eine klare Schrift prägen ab sofort den neuen Look. Das Logo bestehend aus dem Namen, der eingän­gigen Unter­zeile „Coaching für Macher“ und der stili­sierten Muschel, stellen den Fach­be­reich der CHEF FLÜSTERIN optimal dar. Die Muschel ist eine ideale Symbolik für die Analyse-Phase im Coaching – sie wirkt als Reso­nanz­körper, verstärkt Geräu­sche und hilft Inneres und Äußeres besser wahr­zu­nehmen. Über­zeu­gend stark.
Auch die neue Geschäfts­aus­stat­tung und weitere Kommu­ni­ka­ti­ons­mittel erstrahlen in frischem Glanz – ein rund um gelun­genes Corpo­rate Design Paket.

Mitarbeiter finden und binden

Mitarbeiter finden und binden

Am 28. November 2019 ist es wieder so weit, zum Thema „Mitar­beiter finden und binden“ wird das zweite Treffen des Business-Club.NRW veranstaltet.

Thema­ti­siert wird der Fach­kräf­te­mangel in Deutsch­land, der die meisten Unter­nehmen vor das gleiche Problem stellt: Wie findet man quali­fi­zierte und moti­vierte Mitar­beiter für das eigene Unter­nehmen? Die Konkur­renz um neue Arbeits­kräfte ist groß und wird immer größer. Unter­nehmen müssen sich heute eindeutig posi­tio­nieren, um geeig­nete Mitar­beiter zu gewinnen.

In drei Fach­vor­trägen unserer aner­kannten Experten lernen Sie, wie Sie sich als Arbeit­geber richtig posi­tio­nieren, die rich­tigen Mitar­beiter finden und diese dann lang­fristig an Ihr Unter­nehmen binden.

Außerdem haben Sie wieder die Möglich­keit sich mit Unter­neh­mern, Selbst­stän­digen sowie Frei­be­ruf­lern zu verbinden und auszu­tau­schen. Disku­tieren Sie dabei über die rele­vanten Themen unserer Zeit mit inter­es­santen Gesprächs­part­nern. Stellen Sie unseren Refe­renten Ihre Fragen und nutzen Sie unser Networ­king-Event für persön­liche Begegnungen.

Mehr dazu unter: www.business-club.nrw

Ingenious Solutions – Neupositionierung für GERSTUNG

Ingenious Solutions – Neupositionierung für GERSTUNG

Als Spezia­list für Ferti­gungs­pro­zesse ist GERSTUNG Sonder­ma­schinen GmbH ein gefragter Problem­löser, der seine Kunden mit erst­klas­sigen Lösungen begeis­tert und ihnen als leis­tungs­starker und kompe­tenter Partner in allen Fragen der Entwick­lung und Umset­zung maschi­neller Produk­tion zur Seite steht.

Nach einem erfolg­reich durch­ge­führten Stra­tegie-Work­shop im Hause GERSTUNG in Mönchen­glad­bach, konnten wir die daraus gewon­nenen Erkennt­nisse dazu nutzen, eine neue Gesamt­stra­tegie und eine neue Unter­neh­mens­po­si­tio­nie­rung heraus­zu­ar­beiten. Mit Hilfe der Marke­ting-Formel® wurde das Unter­nehmen GERSTUNG Sonder­ma­schinen GmbH ziel­genau und auf den Kunden­nutzen gerichtet, neu posi­tio­niert. Entstanden ist der neue Marken­kern des Unter­neh­mens sowie ein neues Logo und der aussa­ge­kräf­tige Firmenslogan: „Inge­nious Solutions.“.

Auf Basis der neuen Posi­tio­nie­rung, wurde das komplette Corpo­rate Design erneuert, damit es dem Namen und dem hohen Anspruch von GERSTUNG gerecht wird. Brief­bögen, Visi­ten­karten und weitere Unter­lagen werden ab sofort den neuen Look tragen. Um die Neupo­si­tio­nie­rung erfolg­reich nach außen zu kommu­ni­zieren, haben wir auch den Inter­net­auf­tritt aufge­frischt und mit Hilfe der Work­sh­op­er­geb­nisse nutzer­freund­li­cher konzi­piert. Die Webseite über­zeugt nun mit einem modernen Design, präsen­tiert optimal die Qualität und Profes­sio­na­lität des Unter­neh­mens und bringt die Vision von GERSTUNG auf den Punkt.

Unsere Leis­tungen: Gesamt­stra­tegie, Work­shop, Posi­tio­nie­rung, Marken­ent­wick­lung, Entwick­lung des Slogans, Corpo­rate Iden­tity, Corpo­rate Design, Neuro­mar­ke­ting, Gestal­tung und Reali­sie­rung der neuen Webseite.

Mehr zu diesem Projekt gibt es in der Case Study

Einblick in die Marketing-Formel Teil 5

Einblick in die Marketing-Formel® Teil 5

Wer bin ich? Wofür stehe ich? Wie werde ich wahrgenommen?
Dies sind die Fragen, die sich Menschen seit vielen Jahr­hun­derten stellen. Und genau diese Fragen sollte sich jedes Unter­nehmen immer wieder stellen, um in den Köpfen der Menschen als Marke wahr­ge­nommen zu werden. Aber was macht eine starke Marke nun genau aus? Starke Marken verfügen, wie jeder Mensch, über ein einzig­ar­tiges Persön­lich­keits­profil – über beson­dere Merk­male, die immer eindeutig erkennbar bleiben. Die Iden­tität ist die Wurzel einer starken Marke und bildet den Ausgangs­punkt aller Akti­vi­täten in der Marken­ent­wick­lung. Sie reflek­tiert alle stra­te­gi­schen Vorstel­lungen des Unter­neh­mens zur grund­le­genden inhalt­li­chen Ausrich­tung der Marke.

„Eine starke Marke ist viel mehr als ein schi­ckes Firmen­logo, eine tolle Inter­net­seite, eine Anzeige oder die Werbe­kam­pagne. Eine starke Marke besitzt Anzie­hungs­kraft und gibt ein Verspre­chen ab.“

Hat das Thema „Marke“ denn in der heutigen digi­talen Zeit überhaupt noch eine Daseins­be­rech­ti­gung? Die Kunden­reise wird immer komplexer. Durch die Digi­ta­li­sie­rung explo­diert die Zahl der Kontakt­punkte. Zudem vari­iert die Customer Journey je nach Ziel­gruppe. Je besser das Markener­leben, umso stärker binden Sie Ihre Kunden. Hier gilt es neu zu denken und das Kunden­er­leben durch die Brille Ihrer Kunden und mit Blick auf Ihre Marke zu entwi­ckeln. Das Resultat ist eine maßge­schnei­derte Kunden­reise und ein ganz­heit­li­ches Erleben der Marke.

Autor:
Jörg D. Eckermann
Experte für Neuro­mar­ke­ting und Markenpositionierung.

Sie wollen noch mehr zu den Themen Neuro­mar­ke­ting, Unter­neh­mens­po­si­tio­nie­rung und Marken­ent­wick­lung erfahren? Dann schauen Sie doch mal hier vorbei: Die Marketing‐Formel®