Analytisch Einfühlsam Erfahren – Neues Corporate Design für die CHEF FLÜSTERIN

Frau Brita Wester­holz aus Kirch­hellen ist ganz­heit­li­cher Führungs­kräfte-Coach und auf das Thema „Selbst­füh­rung“ spezia­li­siert. Sie begleitet ihre Kunden, haupt­säch­lich aus der Chef­etage mittel­stän­di­scher Unter­nehmen, sowohl im beruf­li­chen als auch im privaten Umfeld und hilft ihnen durch ihr Coaching nach­haltig Selbst­sicht, Perfor­mance und Außen­wir­kung zu verbessern.

Mithilfe der Marke­ting-Formel® erstellte sie ein gezieltes Brie­fing mit den Themen mit den Themen SWOT-Analyse, USP, Markt­be­gleiter etc. Unsere Aufgabe war es, aus diesen detail­lierten Inhalten, Frau Wester­holz als Führungs­kräfte-Coach zu einer Perso­nen­marke zu defi­nieren. Mit dem Ziel Bekannt­heit und ein Image als Führungs­kräfte-Coach in ihrer Ziel­gruppe aufzu­bauen und als Perso­nen­marke auf ihrem Ziel­markt eindeutig wahr­ge­nommen zu werden, ist die Wort-Bild-Marke „CHEF FLÜSTERIN“ entstanden.

Auf Basis der neu defi­nierten Marke wurde das Corpo­rate Design für die CHEF FLÜSTERIN erstellt. Frische Blau­töne und eine klare Schrift prägen ab sofort den neuen Look. Das Logo bestehend aus dem Namen, der eingän­gigen Unter­zeile „Coaching für Macher“ und der stili­sierten Muschel, stellen den Fach­be­reich der CHEF FLÜSTERIN optimal dar. Die Muschel ist eine ideale Symbolik für die Analyse-Phase im Coaching – sie wirkt als Reso­nanz­körper, verstärkt Geräu­sche und hilft Inneres und Äußeres besser wahr­zu­nehmen. Über­zeu­gend stark.
Auch die neue Geschäfts­aus­stat­tung und weitere Kommu­ni­ka­ti­ons­mittel erstrahlen in frischem Glanz – ein rund um gelun­genes Corpo­rate Design Paket.